Wundheilung

Wenn eine Wunde tagsüber entsteht, heilt sie laut einer Studie statistisch relevant schneller, als wenn sie nachts zwischen Mitternacht und 4 Uhr entsteht.

Es wird vermutet, dass die Zellen bei Wunden die tagsüber entstehen evolutionär bedingt schnell aktiv werden, während das bei untypischen Wunden die nachts entstehen nicht so schnell passiert.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort