Lesen oder lesen lassen?

Das Interesse der Menschen an Literatur und Texten mit tiefergehendem Inhalt ist ungebrochen. 

Während der Verkauf von klassischen Büchern deutlich zurückgeht, steigt das Interesse an Hörbüchern und vorgelesenen Texten.

Hörbücher können z.b. während der Autofahrt gehört werden, oder zu Hause am Computer.

Dabei ist wichtig, dass sich die Länge der einzelnen Sequenzen auf 20 Minuten oder maximal eine Stunde begrenzt.

Interessant ist auch, dass Texte auf diese Art z.b. in öffentlichen Lesungen gemeinsam konsumiert werden können, und man nicht mehr alleine vor seinem Buch sitzen braucht, sondern die Inhalte direkt mit anderen Menschen diskutieren kann.

Auch diese Veranstaltungen erfreuen sich steigender Beliebtheit.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort