Depublikationspflicht im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Offenbar sind die Gebühren finanzierten öffentlich-rechtlichen Medien Unternehmen dazu verpflichtet , Inhalte die Sie online publizieren nach einer gewissen Zeit wieder aus dem Internet zu entfernen.

Dies steht der Möglichkeit entgegen , im Internet eine Art gesellschaftliches Gedächtnis aufzubauen , in dem die Inhalte dauerhaft für die Zahler der Gebühren zur Verfügung gestellt werden.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Depublizieren

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort