Prozessoptimierung im Internet: Frei von Medienbrüchen

Umzug von Windows 2008 Server auf Linux / Apache Server

Ab sofort läuft diese Webseite etwas schneller, da der Umzug auf Ubuntu Linux mit dem Apache Server erfolgreich verlaufen ist.

 

Der Umzug mit dem kompletten WordPress Paket ging unkompliziert, in zwei Teilen.

 

Der erste Teil bestand darin, die komplette Datenbank mit MySQL und PHPmyAdmin von dem alten Server als SQL Datei herunterzuladen und auf dem neuen Server komplett wiederherzustellen.

 

Dies war eine Sache von wenigen Minuten und verlief reibungslos.

 

Der zweite Teil bestand darin, die kompletten Dateien aus dem Dateisystem per FTP zu übertragen. Dies dauerte etwas länger, da es sich um mehrere 1000 Dateien handelte. Aber nach einem ausgiebigen Frühstück waren auch diese vielen Dateien problemlos übertragen.

 

Da der Apache Server einen etwas anderen Umgang mit den Lese- und Schreibrechten hat, mussten diese entsprechend angepasst werden.

 

Auch mussten die neuen Zugangsdaten zu der Datenbank auf dem neuen Server in der Konfigurationsdatei von WordPress manuell ausgetauscht werden.

 

Danach lief das komplette System inklusive Frontend und Backend überraschend reibungslos.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort