musicstudioslidermikro

Spracherkennung

Hallo und herzlich willkommen zu diesem neuen Blogbeitrag,

dieser Beitrag wurde komplett mit der Spracherkennung Dragon NaturallySpeaking 13 diktiert und erstellt.

 

Die Erkennung läuft ziemlich gut obwohl ich kein Headset benutze sondern einfach nur in das Mikrofon des Computers in ca. 40 cm Abstand zum Bildschirm spreche.

 

Im Grunde läuft die Erkennung auch besser als mit Google Android wenn man unterwegs in das Handy spricht.

 

Und es wurde bisher noch keine Schmierung der Erkennung durchgeführt sondern das Programm gerade erst installiert und sofort gestartet mit diesem Beitrag.

 

Wenn man also einfach mal vor sich hin sprechen möchte und nicht mit der Tastatur tippen dann ist dieses Programm tatsächlich ganz gut geeignet

 

Eine Korrektur hat es bei diesem Beitrag nicht gegeben, sodass die Grammatik sowie die großen Kleinschreibung genauso dargestellt sind wie es das Programm automatisch generiert.

 

das soll es jetzt erst mal mit diesem Beitrag gewesen sein.

Jetzt kommt doch noch mal ein kurzer Zusatz an einem anderen Tag nach einem Neustart, um zu sehen ob die Spracherkennung auch direkt nach einem Neustart wieder funktioniert ohne dass man besondere Dinge einstellen muss aber so wie es aussieht klappt das auch ganz gut.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort